Prävention

Geschickte Vorbereitung und Vorsorge vermeidet Krankheitsfälle.

Wenn es um das betriebliche Gesundheitsmanagement geht, ist die Prävention einer der wichtigsten Eckpfeiler.

Denn geschickte Vorbereitung und Vorsorge vermeidet Krankheitsfälle. Und das Beste: Der Grundstein in Sachen Prävention ist oft ganz einfach gelegt. Beispielsweise durch eine Analyse des Arbeitsplatzes auf Ergonomie.

„Dadurch werden mögliche Belastungen bei den Tätigkeiten früher erkannt. So kann gehandelt werden, bevor Probleme entstehen“, erklärt Dirk Keller, Experte in Sachen betriebliches Gesundheitsmanagement.

Oft runden Aktionen wie Gesundheitstage im Unternehmen, Coachings gegen Stress oder das Angebot von Dienstfahrrädern das Bild vom betrieblichen Gesundheitsmanagement ab.

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement als Wettbewerbsvorteil

Zudem haben Unternehmen mit solchen Angeboten einen ganz klaren Wettbewerbsvorteil, was in Sachen Recruiting immer wichtiger wird. Denn neben einer fairen Bezahlung achten Arbeitnehmer heutzutage auch immer öfter auf solche Benefits.

„Die Möglichkeiten, das Thema Gesundheit ins Unternehmen zu bringen, sind grenzenlos. Doch oft nutzen nur die Arbeitnehmer diese Angebote, die bereits sportlich aktiv sind und auf ihre Gesundheit achten.“

Aus diesem Grund rät der Experte den Unternehmen oft zu einer betrieblichen Krankenversicherung. Für Arbeitnehmer werden dadurch die notwendigen Leistungen ihrer gesetzlichen Krankenkasse sinnvoll ergänzt. Sie profitieren von mehr Vorsorgeuntersuchungen und kürzeren Wartezeiten beim Facharzt.

Arbeitgeber übernehmen durch eine betriebliche Krankenversicherung sichtbar soziale Verantwortung für die Mitarbeiter – dadurch steigt die Motivation der Mitarbeiter und die Fluktuation in Unternehmen mit einer betrieblichen Krankenversicherung ist meist geringer als in Unternehmen ohne dieses Angebot.

2011

Start in der Versicherungsbranche

Gründung

der FinDik GmbH & Co.KG 2018

Netzwerk

Mitglied im BBGM

2011

Start in der Versicherungsbranche

Gründung

der FinDik GmbH & Co.KG 2018

Netzwerk

Mitglied im BBGM